Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
HIL

Workshop Echtzeitsimulation in der Energietechnik

Wissenschaftlicher Austausch zu allen Themengebieten der Echtzeitsimulation: PHIL, (Controller-)HIL, Maschinen-HIL

Ansprechpartner: Sebastian Hubschneider, M.Sc.

Nächster Termin: vsl. 09/2019

 



 

Allgemeines zum Workshop

 

Themen und Ziele des Workshops

Das übergeordnete Ziel dieses Workshops ist der Aufbau einer Community und damit die Förderung des wissenschaftlichen Austauschs innerhalb der Hochschulen und Forschunginstitutionen zum Thema „Echtzeitsimulation in der Energietechnik“. Dabei soll durch den Austausch von Erfahrungen zum Thema Power Hardware-in-the-Loop sowie den Bericht über jeweilige Forschungsthemen und Zielsetzungen ein Expertenforum auf dem relativ neuen Gebiet der Echtzeitsimulation geschaffen werden. Insbesondere bietet sich die Möglichkeit, durch die Durchführung des Workshops den Austausch innerhalb der Helmholtz-Gemeinschaft zu fördern.

 

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich im Fokus an wissenschaftliche Mitarbeiter von Hochschulen und anderen Forschungseinrichtungen, um einen umkomplizierten Austausch auf Arbeitsebene zu ermöglichen.

Darüber hinaus sind auch Industrieunternehmen, die sich mit der Simulations- oder Leistungsseite der Thematik (Power) Hardware-in-the-Loop beschäftigen, eingeladen, auf technischer bzw. wissenschaftlicher Ebene an dem Workshop teilzunehmen.

 

Workshopkennzahlen

Datum: September 2018 (geplant: jährlich)

Zeitraum: 1-2 Tage

Teilnehmer: 40 - 50 Personen

Ausrichter: Institute IAI, ITEP, ETI und IEH (Karlsruher Institut für Technologie)

 

Ansprechpartner

Sebastian Hubschneider, M.Sc.

 

Workshop vom 27./28. September 2018

 

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal bei allen Teilnehmern für die interessanten Beiträge und Diskussionen bei unserem 1. Workshop Echtzeitsimulation in der Energietechnik bedanken.

 

Downloads

Kontaktdaten Teilnehmer

Präsentationen der Teilnehmer