Energietechnisches Praktikum (Praktikum Elektroenergiesysteme)

Änderung durch Corona-Pandemie

Liebe Studierende,

Wir bedauern, Ihnen mitteilen zu müssen, dass wir das Praktikum aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie nicht wie geplant durchführen können.

Die Gesundheit der teilnehmenden Studierenden sowie des betreuenden Personals steht an erster Stelle. Aufgrund Schwierigkeit, die Einhaltung der erforderlichen Hygiene- und Abstandsregelungen in den für die Versuche benötigten Räumlichkeiten umzusetzen, stand eine Absage der Veranstaltung im Raum.

Das Institut für Elektroenergiesysteme und Hochspannungstechnik und das Elektrotechnische Institut sind bestrebt, gemäß der Vorgabe des KIT „Der Studienbetrieb hat Vorrang“ seine Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2020/21 unter Einhaltung der aktuell gültigen Hygiene- und Abstandsregeln bestmöglich anzubieten und den Studierenden einen Studienfortschritt zu ermöglichen.

In einem mehrstufigen Entscheidungsprozess haben wir daher folgenden Lösung erarbeitet, die mit erheblichem Organisationsmehraufwand für das Institut verbunden ist:

Die einzelnen Versuche des Praktikums können nicht alle im Wintersemester stattfinden, weshalb das Praktikum bis ins kommende Sommersemester hinein andauern wird. Da sich der zeitliche Rahmen des Praktikums nicht nur über ein Semester, sondern über zwei Semester ziehen wird, bitten wir um Ihre kurzfristige Rückmeldung per Mail an das IEH-Sekretariat (sekretariat@ieh.kit.edu), bis spätestens zum 10.11.2020 12:00 Uhr MEZ, ob Sie unter den gegebenen Umständen Ihre Anmeldung aufrechterhalten möchten. Der Inhalt sowie der Vorbereitungs- und Zeitaufwand bleiben für Sie als Studierende gleich. Nähere Informationen zum weiteren Ablauf folgen danach.

Wir wünschen Ihnen trotz der schwierigen Bedingungen einen guten Start ins Wintersemester!

Anmeldung

Die Anmeldung zum Energietechnischen Praktikum im Wintersemester 2020/21 ist vom 01.10.2020 bis zum 09.11.2020 für alle Studierenden per Mail an das Sekretariat des Instituts für Elektroenergiesysteme und Hochspannungstechnik möglich.Mail an: sekretariat@ieh.kit.edu

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher entscheidet gegebenenfalls die Reihenfolge der Anmeldungen über die Teilnahme. Das Sekretariat wird Ihnen dies nach Ablauf der Anmeldefrist per Mail mitteilen.

Nach erfolgreicher Anmeldung ist eine Online-Anmeldung essentiell. Bei Rückfragen dazu wenden Sie sich bitte an das IEH-Sekretariat.

Die Anmeldung per E-Mail an das Sekretariat ist für die Platzvergabe verbindlich
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!


Anmeldeschluss: 09.11.2020

Praktikumsunterlagen

Alle Materialien und aktuellen Informationen finden Sie im gleichnamigen ILIAS-Kurs

Alle Studierende, die sich erfolgreich an- und zurückgemeldet haben, sind dem Kurs hinzugefügt. Ab sofort wird für die weitere Kommunikation ausschließlich die Plattform ILIAS genutzt.

Ziele

Das Praktikum Elektroenergiesysteme gibt in acht Versuchsnachmittagen einen Überblick über der Besonderheiten und Phänomene der Hochspannungs- und Energietechnik.

Die Unterlagen zur Versuchsvorbereitung ermöglichen ein Verständnis der Theorie der zu Grunde liegenden Phänomene. An anschaulichen und abwechslungsreichen Versuchen wird anschließend das gewonnene Wissen auf die Praxis übertragen.

Der Versuche werden in Gruppen von zwei oder drei Studierenden durchgeführt.

Besonderer Wert wird auf die Sicherheit gelegt: Da mit Spannungen mit bis zu 200 kV gearbeitet wird, ist durch verschiedene Sicherheits- und Sperrmechanismen für maximale Sicherheit der Praktikumsteilnehmer gesorgt.

Bestandteil des Praktikums ist eine Sicherheitsunterweisung und ein Oszilloskopkurs.