Institut für Elektroenergiesysteme und Hochspannungstechnik
grid-control_LOGO

grid-control

  • Entwicklung eines intelligenten Gesamtkonzeptes für Verteilnetze
  • Ansprechpartner: Dr.-Ing. M. Suriyah

    Projektstatus: aktiv

 

Projektbeschreibung

Im Projekt grid-control werden künftig erforderliche Systemlösungen für die erfolgreiche Realisierung der Energiewende entwickelt und orchestriert, so dass ein Gesamtkonzept für zukunftsfähige Verteilnetze geschaffen wird. In der Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft werden Verfahren, Konzepte und technische Infrastrukturen entwickelt, die mit Blick auf die weitere Zunahme dezentral geprägter, erneuerbarer Energieerzeugung in Deutschland

  • die fluktuierende Erzeugung für die Erhaltung der Systemstabilität beherrschbar machen,
  • die Qualität von Last- und Einspeiseprognosen für den stabilen Systembetrieb sicherstellen,
  • den Bedarf an Blindleistung, Momentanreserve und Kurzschlussleistung decken,
  • die Beobachtbarkeit des Verteilnetzes ressourceneffizient erhöhen und
  • Alternativen zu unwirtschaftlichem Netzausbau durch die Beherrschung temporärer Netzengpässe mittels einer Netzampellogik für die Verteilnetze schaffen.

Über die Lösung der technischen Herausforderungen hinaus, erfüllen die im Projekt entwickelten Systeme die rollenspezifischen Anforderungen der Netzbetreiber-, Erzeuger-, Energiemarkt- und Verbraucherseite und ergeben durch ihr Zusammenwirken in der Gesamtheit Synergien und einen volkswirtschaftlichen Mehrwert. Das Potential der im Projekt entwickelten Systeme wird in einem Labortest am Energy Smart Home Lab des Karlsruher Instituts für Technologie gezeigt und die Zuverlässigkeit und Wirksamkeit wird in einem Feldtest im NETZlabor BW der Netze BW mit Einbeziehung der Bürger erprobt und evaluiert.

Dieser Text ist der Gesamtvorhabensbeschreibung in der Fassung vom 26. August 2014 entnommen.

 

Projektkennzahlen

Zeitraum:       01.07.2015 - 30.06.2018
Projektträger: BMWi

 

Involvierte Personen

Dr.-Ing. M. Suriyah, S. Hubschneider, M.Sc., , Prof. Dr.-Ing. T. Leibfried

 

Projektpartner

EnBW AG, Forschungszentrum Informatik (FZI), Landis+Gyr, Fichtner IT, Seven2one, ads-tec, Universität Stuttgart, PREdistribuce