Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

 

Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. mult. A. J. Schwab

Dieses Buch "Begriffswelt der Feldtheorie" führt den Leser verständlich in die anspruchsvolle Thematik Elektromagnetische Felder ein. Im Gegensatz zur klassischen Vorgehensweise, die gewöhnlich zu Beginn elektrostatische und magnetostatische Felder einschließlich der ihnen innewohnenden Kräfte und Energie sequentiell behandelt, beginnt diese Darstellung mit der parallelen Vorstellung der elektrischen und magnetischen Feldgrößen E,D,H,B und J, ihrer generischen Gemeinsamkeiten sowie ihrer Verknüpfung durch die Maxwellschen Gleichungen. Darüber hinaus zeichnet sich das Buch durch eine konsequente Betonung des Unterschieds zwischen Quellen- und Wirbelfeldern im gesamten Text aus. Dieser innovative, pädagogisch und didaktisch vorteilhafte Ansatz hat sich seit über 10 Jahren in der Lehre bewährt und ist eine unverzichtbare Voraussetzung für eine transparente, systematisch strukturierte elektromagnetische Feldtheorie.

Die Begriffe Fluß, Wirbelstärke, Wirbeldichte etc. oder die Operatoren Gradient, Divergenz, Rotation etc. werden physikalisch anschaulich interpretiert. Didaktisch geschickt werden die Maxwellschen Gleichungen in Integral- und Differentialform behandelt; ebenso anschaulich werden Skalar- und Vektorpotentiale eingeführt. Das hierbei gewonnene intime Verständnis versetzt den Leser in die Lage, die anschließend vorgestellten Methoden der numerischen Feldberechnung auf Anhieb zu verstehen.
Das Buch richtet sich vorrangig an Studierende der Elektrotechnik und Physik an Fachhochschulen, Technischen Hochschulen und Universitäten. Es eignet sich insbesondere auch zur Wiederholung (Repetitorium) und Prüfungsvorbereitung. Weiter bietes es allen mit praxisnahen feldtheoretischen Problemen konfrontierten Ingenieuren einen leicht faßlichen Einstieg in das fachspezifische Schrifttum.

ISBN: 3-540-63487-8, (1997) Springer Verlag; DM 34,00 (EUR 17,38)