Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. mult. A. J. Schwab

Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) ist ein moderner Oberbegriff für die Beherschung parasitärer elektromagnetischer Phänomene, die seit den Anfängen der Elektrotechnik existent sind, sich aber zunehmend als problematisch herausstellen. Sie sind bisher in den verschiedenen Anwendungsbereichen als Funkstörungen, Netzrückwirkungen, Überspannungen, Netzflicker, Elektromagnetische Beeinflussungen, Einstreuungen, 50Hz-Brummen, Erdschleifen usw. bezeichnet worden. Gerade in jüngster Zeit haben EMV-Fragen durch den Einsatz der Mikroelektronik in Automatisierungssystemen, Stromrichtern und Kraftfahrzeugen sowie durch die allgemein gestiegene elektromagnetische Umweltbelastung besondere Bedeutung erlangt.

EMV-Phänomene lassen sich allgemeingültig behandeln, wenn man auf die physikalischen Grundlagen zurückgeht und die Zusammenhänge aufzeigt.

Dieses Buch dient daher nicht nur als verständliche Einführung für Studenten, sondern als Übersichtswerk für Entwickler, Hersteller und Ingenieure aller Disziplinen, die sich mit Fragen der EMV beschäftigen und einen Einstieg in die Spezialliteratur suchen.

 

Die Neuauflage wurde erneut didaktisch verbessert und der Normenteil um die zahlreichen inzwischen erschienenen Europanormen und Nationalen Normen erweitert. Besonders wertvoll für Hersteller ist die aktualisierte Darstellung der Wege zur Erlangung der ab sofort erforderlichen CE-Kennzeichnung.

ISBN 3-540-60787-0