Elektroenergiesysteme

  • Typ: schriftlich
  • Ort: dm-arena - Messe Karlsruhe (Rheinstetten)
  • Datum: 27.07.2020
  • Zeit: 09:00 - 11:00 Uhr
  • Dauer: 2 h
  • Prüfer:

    Prof. Dr.-Ing. Thomas Leibfried

  • Anmeldung:

    Bitte schreiben Sie sich über die Selbstbedienungsfunktion für Studierende ein oder - falls eine Online-Anmeldung nicht möglich ist -  in die Teilnehmerliste des Instituts für Elektroenergiesysteme und Hochspannungstechnik (liegt im Sekretariat des IEH aus).

    Anmeldeschluss: 20.07.2020
    Nachmeldungen sind nicht möglich!

     

 

Die schriftliche Prüfung findet
am
Montag, den 27.07.2020 von 9:00 – 11:00 Uhr
in der dm-arena – Messe Karlsruhe (Rheinstetten)
statt

Bitte kommen sie entsprechend früher, wir sind bereits ab 08:00 Uhr da, um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen.

 

 

Notenveröffentlichung EES SS2020:

Die Noten werden innerhalb der nächsten Tage im Campus Management System erfasst und für Sie zu sehen sein. Wer die Note am Dienstag, 22.09.2020, nicht online einsehen kann, wendet sich bitte von der Studierenden-Mailadresse unter Angabe der Matrikelnummer per Mail an: sekretariat∂ieh.kit.edu.

 

Wir möchten für alle, die aus triftigen Gründen (z.B. wegen Beendigung des Studiums oder ggf. einer Wiederholungsprüfung/mündlichen Nachprüfung) zeitnah eine Einsicht benötigen, vorab einen Termin zur Einsicht anbieten. Daher bitten wir um Ihre kurze Rückmeldung bis spätestens zum 24.09.2020, sofern Sie eine Einsicht benötigen. Bitte melden Sie sich in diesem Fall per Mail an sekretariat∂ieh.kit.edu unter Angabe Ihres vollständigen Namens und Ihrer Matrikelnummer.

 

Für alle anderen Prüfungsteilnehmer wird es selbstverständlich zu einem späteren Zeitpunkt noch die Möglichkeit der Einsicht geben.

 

Schnitt: 3,4

Durchfallquote: 22,7%

 

 

 

 

Wichtiger Hinweis:

 

Bitte bringen Sie eine Erklärung über den fehlenden Verdacht einer Infektion mit dem Corona-virus zum Prüfungstermin bereits unterschrieben und ausgefüllt mit, andernfalls können wir Sie nicht an der Prüfung teilnehmen lassen.

Die Verwendung einer Mund-Nase-Bedeckung (nicht-medizinische Alltagsmaske, Halstuch o.ä.) ist beim Betreten und Verlassen des Prüfungsraumes unbedingt erforderlich. Während der Abfassung der Klausur kann die Mund-Nase-Bedeckung abgelegt werden, ist dann aber so zu verstauen, dass diese nicht sichtbar ist. Bitte versammeln Sie sich weder vor noch nach der Klausur vor dem Gebäude. Verlassen Sie das Gebäude nach der Prüfung einzeln. Den Anweisungen der Aufsichtspersonen ist Folge zu leisten.

 

Hilfsmittel

 

​Zugelassene Hilfsmittel sind das Vorlesungsskript EES, Taschenrechner (nicht programmierbar), Zirkel, Geo-Dreieck, Winkelmesser und Lineal. Nichtzugelassene Hilfsmittel sind u.a. Übungs- und alte Klausuraufgaben.

 

Nachweis der Prüfungsberechtigung

 
Bitte beachten Sie folgende Hinweise: Während des Ablegens von Prüfungen muss der Kandidat als ordentlich Studierender am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) eingeschrieben sein.
 
Bei allen Prüfungen, außer bei Online-Anmeldungen über die Selbstbedienungsfunktion des Studienbüros für die neuen Bachelor- und Masterstudiengänge, müssen deshalb ab sofort bei Anmeldung zur Prüfung oder am Prüfungstag selbst (je nach Vorgaben des Prüfers) folgende Unterlagen vorgezeigt werden:
 
  • Zulassungsbescheinigung (blauer Zettel) 
  • Studienausweis
  • Immatrikulationsbescheinigung (erhältlich über die Selbstbedienungsfunktion des Studienbüros)
 
Werden die Unterlagen zu diesem Zeitpunkt nicht vorgezeigt, ist die Teilnahme an der Prüfung nicht möglich, eine Kulanzregelung gibt es nicht.
Die Zuordnung einer Prüfung zu einem Semester richtet sich nach dem Zeitpunkt der zugehörigen Lehrveranstaltung. Der Prüfungszeitraum eines Semesters erstreckt sich bis sechs Wochen nach Beginn des Folgesemesters, für das Sommersemester 2020 somit bis einschließlich 11.11.2020
D.h., Studierende, die das KIT verlassen – Exmatrikulation, Urlaubssemester – haben noch bis zum o.g. Datum einen aus dem vorangegangenen Semester resultierenden Prüfungsanspruch. 
 
ACHTUNG! Sie müssen bei Anmeldung zu der
Prüfung gem. § 15 Abs. 1 Zulassungs- und Immatrikulationsordnung immatrikuliert sein!